1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Verarbeitung von Daten

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Jas Fink
Postillionstraße 17
86179 Augsburg
Tel: 0821 90 78 53 52
Fax: 0821 8 15 50 60
E-Mail:
Internetadressen: www.kaefersuche.de www.jas-fink.de

2. Cookies

Auf der Webseite kaefersuche.de (und dessen Unterseiten) werden Cookies eingesetzt. Hierbei handelt es sich um Dateien, die vom Browser beim Besuch der Webseite erstellt und auf dem Endgerät gespeichert werden. Ein Cookie dient dazu, mittels Sessions Funktionen der Seite wie z.B. Logins zu ermöglichen, indem eine anonyme Zeichenkette gesetzt wird. Dies wird nur über einen kleinen definierten Zeitraum gespeichert und automatisch gelöscht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. In der Browserkonfiguration kann jedoch eingestellt werden, dass diese nicht gesetzt oder vorhandene gelöscht werden.

3. Erhebung, Speicherung personenbezogener Daten und deren Art und Zweck der Verwendung

Durch das Aufrufen der Webseite kaefersuche.de (und dessen Unterseiten) werden automatisch Informationen an den Server der Webseite gesendet, welche dort gespeichert und nach einem definierten Zeitraum gelöscht werden. Die Daten sind folgende:

  • IP-Adresse Ihres Geräts, das die Internetverbindung herstellt
  • Browser und Betriebssystem
  • Datum, Uhrzeit und Name des Seitenaufrufs
  • vorherige URL, von der aus die Seite aufgerufen wurde

Diese Daten werden zum Zweck der Systemsicherheit und Systemstabilität und administrativen Zwecken erhoben.

4. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung von persönlichen Daten außer für die folgenden Zwecke findet nicht statt:

  • wenn die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist,
  • wenn eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • wenn eine ausdrückliche Einwilligung vorliegt,
  • wenn es gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist

5. Rechte von Betroffenen

Nutzer der Webseite kaefersuche.de (und dessen Unterseiten) haben das Recht:

  • sich Auskunft über die verarbeiteten Daten, dessen Verarbeitungszweck, Kategorie und Empfänger erteilen zu lassen. Weiterhin kann Auskunft über die geplante Speicherdauer, Profiling, Herkunft der Daten verlangt werden und es können Rechte auf Löschung, Widerspruch, Berichtigung, Einschränkung, Beschwerde erfragt werden.
  • die Löschung der gespeicherten Daten zu verlangen, sofern diese nicht für andere rechtliche Zwecke erforderlich sind.
  • unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung nicht korrekter Daten zu erwirken.
  • die Nutzung gemäß anderer zutreffender Bedingungen einschränken zu lassen.
  • sich ihre personenbezogenen Daten in strukturiertem maschinenlesbaren Format übergeben zu lassen.
  • eine Einwilligung in die Datennutzung jederzeit zu widerrufen.

6. Widerspruchsrecht

Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann Widerspruch eingelegt werden. Gegen Direktwerbung besteht ein generelles Widerspruchsrecht. Dies kann per E-Mail an erwirkt werden.

7. Datensicherheit

Der Webserver kommuniziert mit den anfragenden Geräten über SSL. Dies kann am entsprechenden Schlosssymbol im Browser erkannt werden. Weiterhin ist die Administration der Server in professioneller Betreuung, welcher sich um ständige Wartung und Aktualisierung kümmert.